Mein Klimawechsel! Nutzen Sie die Vorteile regenerativer Heizsysteme!

Potenziale der Sonnenenergie

Die Sonne als Energiequelle steht uns unerschöpflich und kostenlos zur Verfügung. Sie liefert uns täglich eine Energiemenge, die den Energiebedarf in Deutschland um das Achtzigfache übersteigt. Theoretisch könnte der Weltenergiebedarf durch die Sonnenenergienutzung auf einer Fläche von 700 x 700 km in der Sahara komplett gedeckt werden. 

Dieses enorme Potenzial wird in Deutschland immer besser genutzt. Bereits 8,5 Millionen Menschen leben hierzulande in Gebäuden, die über eine eigene Solaranlage zur Strom- oder Wärmeerzeugung verfügen. Die in Deutschland installierten Solaranlagen werden allein 2013 den Ausstoß von rund 24 Millionen Tonnen Kohlendioxid vermeiden.

Solarwärme eignet sich sowohl im Neubau wie für Bestandsgebäude. Nach Schätzungen des Bundesverbandes Solarwirtschaft ist auf mehr als der Hälfte aller Dächer ausreichend Platz für Solarwärme-Kollektoren.

Solarthermische Anlagen sind heute bereits technisch ausgereift. Dank der Förderung durch das Marktanreizprogramm und der stetig steigenden Preise für Erdöl und Gas lohnt sich die Nutzung der Solarwärme für Wassererwärmung und Heizungsunterstützung finanziell. Im Neubau ist der Einsatz von Öko-Heizungen deshalb bundesweit bereist vorgeschrieben, in Baden-Württemberg auch im Falle der Heizungssanierung.