Willkommen auf

Wärmewende.de

Erfahren Sie, wie die Wärmeversorgung in Deutschland klimafreundlich gestaltet werden kann

Eigentümer*innen & Mieter*innen

Kommunen

Kommunen

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Ihre Werkzeugkiste für die Wärmewende

Interaktiver Instrumentenbaum

Ihre Werkzeugkiste für die Wärmewende

Interaktiver Instrumentenbaum

Auflistung der verfügbaren Instrumente für die kommunale Wärmewende

Mehr

Auflistung der verfügbaren Instrumente für die kommunale Wärmewende

Technologien

Erneuerbare Energien

Technologien

Erneuerbare Energien

Ein Einblick in die verfügbaren Technologien für die kommunale Wärmewende

Mehr

Ein Einblick in die verfügbaren Technologien für die kommunale Wärmewende

Finanzierung

Förderprogramme, Anreize und Contracting

Finanzierung

Förderprogramme, Anreize und Contracting

Auflistung von Finanzierungsmöglichkeiten für die kommunale Wärmewende

Mehr

Auflistung von Finanzierungsmöglichkeiten für die kommunale Wärmewende

Eigentümer*innen & Mieter*innen

Die wichtigsten Informationen auf einen Blick

Berechnen Sie Ihre Heizkosten

Wärmekompass

Ein Überblick der Technologien, Brennstoffe, Vollkosten und Treibhausgasemissionen.

Mehr
Wie können Sie klimafreundlich heizen?

Erneuerbare Energien

Ein Einblick in die verfügbaren Technologien für die Wärmewende

Mehr
Förderprogramme

Finanzierungsmöglichkeiten

Auflistung von Förderprogrammen für Privatpersonen

Mehr

Im Fokus:

Begleitung dreier Modellkommunen bei ihrer Wärmewende


Hoyerswerda

Sachsen

Hoyerswerda

Sachsen

Als Teil des ehemaligen Zentrums ostdeutscher Energieversorgung mit Braunkohle, steht Hoyerswerda vor tiefgreifenden Veränderungen im Strukturwandel.

Mehr
Als Teil des ehemaligen Zentrums ostdeutscher Energieversorgung mit Braunkohle, steht Hoyerswerda vor tiefgreifenden Veränderungen im Strukturwandel.


Hoya/Weser

Niedersachsen

Hoya/Weser

Niedersachsen

Die Stadt Hoya/Weser ist eine von 10 Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Die Samtgemeinde Grafschaft Hoya liegt im geografischen Zentrum von Niedersachsen.

Mehr
Die Stadt Hoya/Weser ist eine von 10 Mitgliedsgemeinden der Samtgemeinde Grafschaft Hoya. Die Samtgemeinde Grafschaft Hoya liegt im geografischen Zentrum von Niedersachsen.


Regensburg

Bayern

Regensburg

Bayern

Mit rund 170.000 Einwohner*innen ist Regensburg das wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum Ostbayerns. Mit dem Leitbild „Energie und Klima“ hat sich die Stadt ambitionierte Klimaschutzziele gesetzt.

Mehr
Mit rund 170.000 Einwohner*innen ist Regensburg das wirtschaftliche sowie kulturelle Zentrum Ostbayerns. Mit dem Leitbild „Energie und Klima“ hat sich die Stadt ambitionierte Klimaschutzziele gesetzt.

Blog

Aktuelles aus unserem Blog


Genossenschaftliche Lösungen für die Wärmeversorgung

Recht, Wirtschaftlichkeit

Ein Beitrag von Kirsten König,  Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V.Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ - auf diesem einfachen Gedanken basiert das genossenschaftliche Geschäftsmodell.

Mehr

Ein Beitrag von Kirsten König,  Genossenschaftsverband Weser-Ems e.V.Was einer alleine nicht schafft, das schaffen viele“ - auf diesem einfachen Gedanken basiert das genossenschaftliche Geschäftsmodell.


Die dänische Wärmewende

International, Wärmeplanung

Seit dem Zweiten Weltkrieg war das damalige „Ölland“ Dänemark stark von Erdölimporte für die Energieerzeugung abhängig.

Mehr

Seit dem Zweiten Weltkrieg war das damalige „Ölland“ Dänemark stark von Erdölimporte für die Energieerzeugung abhängig.


Wärmewende, Bürgerbeteiligung und Solarstrom: Dieburg hat viele Projekte angestoßen und steckt sich hohe Ziele

Praxis, Wärmeplanung

Die Agentur für Erneuerbare Energien zeichnet im April die Stadt Dieburg als Energie-Kommune des Monats aus.

Mehr

Die Agentur für Erneuerbare Energien zeichnet im April die Stadt Dieburg als Energie-Kommune des Monats aus.

Wärmewende Events

Aktuelle Veranstaltungen

02.06

Online-Webinar

Mit verschiedenen Webinaren möchtet der Bundesverband Wärmepumpe auf das wachsende Interesse an den Einsatzmöglichkeiten großer Wärmepumpenanlagen reagieren. Es sind jeweils 3 Kurzvorträge und ausreichend Raum für Diskussion und Rückfragen geplant. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich.

02.06

Online-Webinar

Mit verschiedenen Webinaren möchtet der Bundesverband Wärmepumpe auf das wachsende Interesse an den Einsatzmöglichkeiten großer Wärmepumpenanlagen reagieren. Es sind jeweils 3 Kurzvorträge und ausreichend Raum für Diskussion und Rückfragen geplant. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich.

17.06

Online-Webinar

Mit verschiedenen Webinaren möchtet der Bundesverband Wärmepumpe auf das wachsende Interesse an den Einsatzmöglichkeiten großer Wärmepumpenanlagen reagieren. Es sind jeweils 3 Kurzvorträge und ausreichend Raum für Diskussion und Rückfragen geplant. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich.

17.06

Online-Webinar

Mit verschiedenen Webinaren möchtet der Bundesverband Wärmepumpe auf das wachsende Interesse an den Einsatzmöglichkeiten großer Wärmepumpenanlagen reagieren. Es sind jeweils 3 Kurzvorträge und ausreichend Raum für Diskussion und Rückfragen geplant. Die Teilnahme ist kostenfrei, Anmeldung erforderlich.

18.06

Online

Im Rahmen dieses Webinars wird gezeigt, wie sich auf Basis Erneuerbarer Energien Synergien nutzen lassen und inwiefern dabei Sektorenkopplung und lokale Wirtschaftsförderung zusammen gedacht werden können. Neben einem moderierten Gespräch zu den Chancen und Hemmnissen der Sektorenkopplung in Sachsen und Sachsen-Anhalt, wird ein Expert*innenbeitrag das Thema beleuchten. Präsentationen von Best-Practice-Beispielen aus ostdeutschen Bundesländern sowie verschiedene virtuelle Expert*innentische runden die Veranstaltung ab.

18.06

Online

Im Rahmen dieses Webinars wird gezeigt, wie sich auf Basis Erneuerbarer Energien Synergien nutzen lassen und inwiefern dabei Sektorenkopplung und lokale Wirtschaftsförderung zusammen gedacht werden können. Neben einem moderierten Gespräch zu den Chancen und Hemmnissen der Sektorenkopplung in Sachsen und Sachsen-Anhalt, wird ein Expert*innenbeitrag das Thema beleuchten. Präsentationen von Best-Practice-Beispielen aus ostdeutschen Bundesländern sowie verschiedene virtuelle Expert*innentische runden die Veranstaltung ab.